Liebe Mitglieder, Familien und Freunde des Schützenverein Havelich von 1919 e.V.,

herzlich willkommen auf unserer Homepage!

 

 

 

Nächste Termine:

 

Schützenfest

 

Donnerstag, 30. Mai 2024

17:00 Uhr:    Königschießen

                       Damenpokal- und Kinderkönigschießen

 

 

Freitag, 31. Mai 2024

17:30 Uhr:    Umzug & Parade               

20:30 Uhr:    Festball mit dem Loikumer Blasorchester

                       und dem X-Treme Discoteam

 

 

Samstag, 01. Juni 2024

15:00 Uhr:    Kaffeetrinken

17:30 Uhr:    Umzug, Parade & Inthronisation

20:30 Uhr:    Krönungsball mit der Liveband „Take5“

 

Mitgliederversammlung Schützenverein Havelich von 1919 e.V.

 

Am Mittwoch, den 7. Februar, trafen sich 49 Schützen des Schützenverein Havelich von 1919 e.V. zur Mitgliederversammlung in der Festscheune Hecheltjens Hof. Nach der Begrüßung durch den Präsidenten Jörg ten Freyhaus gedachten die anwesenden Schützen still den im vergangenen Jahr verstorbenen Schützenkameraden. Nach Bekanntgabe der Tagesordnung verlas Schriftführer Sönke ten Freyhaus die Protokolle des Geschäftsjahres 2023. Jens Schnelling gab als stellvertretender Zugführer einen Einblick in das Geschäftsjahr der Jungschützen. Es folgte ein ausführlicher Kassenbericht durch den Kassierer Florian Paus, dem von Seiten der Kassenprüfer eine einwandfrei geführte Kasse bescheinigt wurde. Daraufhin wurden Steffen Auschrat als bleibender und Tom Bauhaus als neuer Kassenprüfer gewählt. Anschließend erläuterte der Präsident den Geschäftsbericht des Schützenjahres 2023 und gab einen Ausblick auf Veranstaltungen und Aktivitäten für die bevorstehende Schützenfestsaison 2024. Daraufhin wurde dem Vorstand auf Antrag aus der Versammlung Entlastung für das vergangene Geschäftsjahr erteilt. Es folgten Vorstandswahlen, die wie folgt protokolliert wurden. Marc Krebbing wurde in seinem Amt als Vizepräsident bestätigt, ebenso Danny Moritz als Pressewart, sowie Marius Lakermann als 1. Fahnenoffizier und Jörn Herrmann als Revieroffizier. Einen wichtigen Tagesordnungspunkt stellte das Thema Beitragserhöhung dar und wurde, nach einer Erläuterung der Notwendigkeit durch den Kassierer, von der Versammlung diskutiert und anschließend beschlossen.

Eine Arbeitsgruppe aus Vorstandsmitgliedern stellte ein Konzept zur Königsfindung vor, welche für viele Vereine der Umgebung eine ähnliche Herausforderung darstellt. Die Eckpunkte der folgenden Diskussionsrunde unter den Mitgliedern waren Finanzierbarkeit, Terminverpflichtungen und Emotionen. Die Versammlung hat dem Vorschlag der Arbeitsgruppe schließlich zugestimmt und somit beschlossen, ein Pilotprojekt ins Leben zu rufen, das durch verschiedene Maßnahmen wie aktive Aufklärung und finanzielle Unterstützung verhindern soll, in Zukunft ein Schützenfest ohne Schützenkönig veranstalten zu müssen.

Nachdem die Termine des Vereins für 2024 erläutert wurden, schloss Präsident ten Freyhaus die Versammlung.


Unsere Geschichte